Hospizhelferkurs 2020

Hospizhelferkurs 2019/ 2020

Hospizhelferkurs 2019

Hospizhelferkurs 2018 nach Übergabe der Zertifikate

  • Hospizhelferkurs 2018

Neuer Hospizhelferkurs "Schwerkranke und Angehörige begleiten" startet am 21. April 2023

 

Für diesen Kurs sind Anmeldungen noch möglich.

Kurs ist auf 14 Teilnehmer begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie!

Inhalte:

In wöchentlichen Abendveranstaltungen werden verschiedene Aspekte rund um die Themen Kommunikation, Wahrnehmung, Angehörige, Spiritualität, Sinnfindung, Vorsorge, palliative Pflege, Sterben, Tod und Trauer zur Sprache kommen.

Kursziele:

Wenn ein uns vertrauter Mensch an einer unheilbaren Erkrankung leidet und seine Lebenszeit begrenzt ist, ruft das Ängste und Hilflosigkeit hervor. „Wem kann ich meine Sorgen anvertrauen? Wo bekomme ich Unterstützung her?“ Neben der Betreuung durch Ärzte und Pflegedienste wünschen sich die Betroffenen oftmals eine Unterstützung von Mensch zu Mensch. Jemanden, der zuhört, mit trägt und einfach da ist.

Der Kurs befähigt Sie dazu, Ängste abzubauen und Sprachlosigkeit zu überwinden.

Um unsere vielfältigen Aufgaben und Anfragen zu bewältigen suchen wir Menschen, die bei uns ehrenamtlich mitarbeiten möchten. Der Kurs befähigt sie dazu.

Wir bieten:

regelmäßige Weiterbildungen, Supervisionen, Gruppenabende und gemeinsame Ausfahrten.

Für weitere Auskünfte und Informationen stehen Ihnen unsere Koordinatorinnen im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. 

Anmeldeformular zum Download

Flyer zum Download


 

Das Selbsterfahrungswochenende geht zu Ende....

Ein wichtiger Teil bei der Ausbildung unserer ehrenamtlichen Hospizhelfer ist die Auseinandersetzung mit sich selbst. Um frei in der Begleitung für andere zu sein, bedarf es dieser Selbsterfahrung. Aber auch Achtsamkeit mit sich und den Betroffenen ist wichtig für unsere Arbeit. Unter fachlicher Begleitung von Herrn Bächer (Supervisor aus Jena), durften wir uns an den vergangenen zwei Tagen mit diesen Themen beschäftigen.

Claudia Rücker


Kurs 2019/ 2020 - Zertifikatsübergabe am 19.08.2020 in der Waldgaststätte "Buch"

Bereits im Herbst 2019 begann unser Kurs „Schwerkranke und Angehörige begleiten“.

Der im März geplante Kursabschluss musste leider auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Umso schöner war es, dass nun endlich die „Zertifikatsübergabe“ stattfinden konnte. Wir haben uns aufeinander gefreut, da wir während des Kurses zu einer frohen Gemeinschaft zusammengewachsen sind.

Wir trafen uns an einem herrlichen Sommerabend in der Waldgaststätte „Buch“. Nach der feierlichen Übergabe der Zertifikate durch unsere Kursleiterinnen genossen wir ein leckeres Abendessen und hatten einen wunderschönen fröhlichen Abend.

Der größte Teil der neun Teilnehmer werden im Hospizverein Vogtland e.V. weiter ehrenamtlich als Hospizhelfer mitarbeiten und so freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Herzlichen Dank noch einmal an unsere Kursleiterinnen Birgit Jung und Claudia Rücker, die uns gute Begleiter durch den Kurs gewesen sind und uns geholfen haben, den Umgang mit Sterbenden und Schwerkranken zu erlernen.

Sylvia Müller

  •