NEUES

NEU! "Letzte Hilfe Kurs"

....am Ende wissen, wie es geht!

Anmeldung für den Kurs (geplant 06.06. oder 25.07.2020) ab sofort möglich.

  • Julia Dietzel und Birgit Jung

....sie Presseartikel vom 07.04.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles von unserem Verein

Liebe Hospizhelfer,

ganz behutsam wie derzeit die Knospen die Natur wieder erblühen lassen, so behutsam möchten auch wir unsere Arbeit wieder etwas mehr zum Leben erwecken. Daher ist es uns ein ganz besonders wichtiges Bedürfnis, uns bei allen unseren Ehrenamtlichen Helfern für ihre Bereitschaft, ihre Unterstützung, ihren Einsatz, einfach für ihr Dasein in dieser Pandemie zu bedanken!

DANKE, dass es euch gibt!

 

Wir planen leichte Lockerungen in unserem Verein, die Vorbereitungen laufen dazu. Informationen erfolgen zeitnah!

Wir sind weiterhin für Sie da, Einzelgespräche und Begleitungen sind  nach Absprache möglich.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu unseren Koordinatorinnen auf, wir gehen sehr sorgsam mit Ihren Anliegen um!

Telefon rund um die Uhr:  0174/ 7125976

Ihre Claudia Rücker und Birgit Jung

Leben bis zuletzt - das ist ein Wunsch, den sehr viele schwerkranke und sterbende Menschen haben.

 

Unsere ehrenamtlich Tätigen, Hospizhelfer und unsere zwei Koordinatorinnen stehen als Mitmensch kostenlos schwerstkranken, sterbenden und trauernden Menschen zur Seite. Sie begleiten, beraten und unterstützen in dieser schweren Zeit.

Krankheit, Trauer und Leid können so mit Unterstützung ertragbar werden.

Um Menschen in Konflikt- und Krisenzeiten unterstützen zu können brauchen wir viele Helfer. Deshalb startet jährlich ein Ausbildungskurs.

Wir arbeiten im Team mit den Angehörigen, Pflegediensten, dem Brückenteam des Vogtlandkreises, Ärzten, Therapeuten und Seelsorgern und seit 01.05.2017 mit dem stationärem Hospiz "Villa Falgard" in Falkenstein zusammen.

um ihren Tagen:

H
Halt zu geben und Hoffnung zu bewahren
O
Offenheit anbieten und Organisieren von Hilfen
S
Sterbende begleiten und Schmerzen zu lindern
P
Phantasie entwickeln und Pflegende entlasten
I
Individualtät achten und Intimität bewahren
Z
Zeit haben und Zuhören können