Letzte-Hilfe-Kurse

....am Ende wissen, wie es geht!

Der nächste Kurs startet am 01. März 2023!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.


Im April startet unser neuer Kurs. Anmeldungen sind noch möglich!


Spendenübergabe an der Neumarker Oberschule


2023 Gedenkfeier

Weihnachtsfeier 2022


Aktuelles von unserem Verein

Wir und unsere Helfer sind weiterhin für Sie da, mit Einzelgesprächen und Begleitungen. Selbstverständlch haben wir ein  Hygienekonzept  und unsere Helfer sind informiert, belehrt und mit Schutzartikeln ausgestattet.

So sind wir gut gerüstet für Sie da!

Bitte nehmen Sie Kontakt zu unseren Koordinatorinnen auf, wir gehen sehr sorgsam mit Ihren Anliegen um!

Telefon rund um die Uhr:  0174/ 7125976

Ihre Koordinatorinnen Claudia Rücker, Birgit Jung und Johanna Schumann


Leben bis zuletzt - das ist ein Wunsch, den sehr viele schwerkranke und sterbende Menschen haben.

Unsere ehrenamtlich Tätigen, Hospizhelfer und unsere zwei Koordinatorinnen stehen als Mitmensch kostenlos schwerstkranken, sterbenden und trauernden Menschen zur Seite. Sie begleiten, beraten und unterstützen in dieser schweren Zeit.

Krankheit, Trauer und Leid können so mit Unterstützung ertragbar werden.

Um Menschen in Konflikt- und Krisenzeiten unterstützen zu können brauchen wir viele Helfer. Deshalb startet jährlich ein Ausbildungskurs.

Wir arbeiten im Team mit den Angehörigen, Pflegediensten, dem Brückenteam des Vogtlandkreises, Ärzten, Therapeuten und Seelsorgern und seit 01.05.2017 mit dem stationärem Hospiz "Villa Falgard" in Falkenstein zusammen,
um ihren Tagen:

H
Halt zu geben und Hoffnung zu bewahren
O
Offenheit anbieten und Organisieren von Hilfen
S
Sterbende begleiten und Schmerzen zu lindern
P
Phantasie entwickeln und Pflegende entlasten
I
Individualtät achten und Intimität bewahren
Z
Zeit haben und Zuhören können